Download-Center

Alle Anträge und Formulare auf einen Blick als PDF.

drucken

150 Jahre Stadtwerke Lünen – Großes Fest für alle

04.07.2017 Der Countdown läuft. Nur noch wenige Tage, dann verwandelt sich am kommenden Freitag und Samstag der Flusspark Lünen zu einem illuminierten Open Air-Theater und bunten Sommerbeachfest für die ganze Familie.

Das Saxofon-Quartett FAMDÜSAX spielt am Freitag (Foto: Thommy Mardo).

Helmut Sanftenschneider präsentiert am Samstag Songs, Comedy & Kabarett tief aus dem Westen (Foto: Helmut Sanftenschneider).

1867 gegründet als Städtische Gasanstalt haben die Stadtwerke Lünen bis ins Jahr 2017 einen vielfältigen Wandel durch- und erlebt. Mit gerade einmal 32 Gas-Straßenlaternen hatte damals alles begonnen. Heute sind die Stadtwerke Lünen ein Konzern mit Tochtergesellschaften, fast 300 Mitarbeitern und betreuen als Energieversorger über 89.000 Kunden mit Strom, Erdgas, Trinkwasser und Wärme. Sie haben sich als wichtigen Wirtschaftsfaktor für den Standort Lünen entwickelt.

„Diesen Erfolg verdanken wir unseren treuen Kundinnen und Kunden. Und auch unseren langjährigen Dienstleistungs- und Geschäftspartnern sowie vielen engagierten Köpfen in Wirtschaft, Politik und Verbänden. Mit ihnen allen wollen wir zusammen stolze 150 Jahre SWL feiern“, lädt Geschäftsführer Dr. Achim Grunenberg zu dem großen Fest am Wochenende ein.

2 Tage volles Programm

Am Freitag erwartet alle Besucher und Besucherinnen ein Kulturabend der etwas anderen Art: Mit „Schampus trifft Currywurst“ wird der Abend ganz im Sinne der Ruhrgebietsmanier besonders, aber „lecka“ ungezwungen. Dafür sorgt das weibliche Saxophon-Quartett Famdüsax mit lockerem Swing und das Improtheater 005 für das gänzlich Unerwartete, denn die Zuschauer führen Regie. Nach den Vorgaben der Zuschauer setzt das Team die Vorschläge in Szene: spontan, temporeich, direkt aus dem Bauch heraus und garantiert ganz anders als man denkt. Auch kulinarisch bleibt man sich dem Motto treu: Currywurst, Pommes und edles Prickelwasser sorgen für Gaumenfreuden. Natürlich gibt es vegetarische Abwandlungen und die üblichen alkoholischen und alkoholfreien Getränke. Alles zu familienfreundlichen Preisen.

Der Samstag verspricht Beachfeeling unter Palmen: Liegestühle, Picknickdecken, Cocktailbar, Musik und ein Gastrobereich mit Streetfood und BBQ, bei dem auch Vegetarier und Veganer glücklich werden. Für Kaffee und Kuchen ist natürlich ebenso gesorgt wie für die gängigen Getränke. Auch am Samstag gelten familienfreundliche Preise. Ein großer Kindermarkt sorgt dafür, dass auch die Kleinen bestens unterhalten werden. Das Bühnenprogramm hält abwechslungsreiche Unterhaltung bereit. Die Jukebox der Musikschule Lünen präsentiert gecoverte Rock- und Popsongs und sorgt damit direkt zu Beginn für gute Laune. Am frühen Abend setzt Kabarettist Helmut Sanftenschneider mit seinem Programm Ruhrpott-Banderas zwischen Feuer und Förderturm an zum feurigen Spagat von Kohle zu Carramba. Feurig und explosiv wird es auch bei der Großen Physikantenshow danach: Mit intelligenter Comedy und spektakulären Experimenten nehmen die Physikanten die Gäste mit auf einer Reise durch die Energiegeschichte.

Parkplatz Lippe Bad teilweise gesperrt

An beiden Tagen ist der Eintritt frei. Das Mitbringen von Glas und / oder -flaschen ist nicht gestattet. Aufgrund der eingeschränkten Parkplatzsituation am Lippe Bad empfehlen die Stadtwerke Lünen auf die umliegenden Parkhäuser auszuweichen. Oder der Umwelt zuliebe am besten mit dem Bus, Rad oder zu Fuß zur Veranstaltung zu kommen.

Sollte das Wetter sich nicht von seiner Sonnenseite zeigen, haben die Stadtwerke vorgesorgt: Der Bühnenbereich und auch einzelne Veranstaltungsflächen auf dem Gelände sind überdacht.

  • „ Freitag, 7. Juli 2017: »Schampus trifft Currywurst«, ab 18 Uhr
  • „ Samstag, 8. Juli 2017: »Familienfest mit Beach-Feeling«, ab 16 Uhr
  • „ Ende der Veranstaltung: jeweils ca. 22 Uhr
  • „ Veranstaltungsort: Flusspark Lünen, hinter dem Lippe Bad
Kontakt
Rückruf

Sie wünschen einen Rückruf oder haben Fragen?

Nutzen Sie unseren kostenfreien Service. Wir rufen Sie gern zurück.