Download-Center

Alle Anträge und Formulare auf einen Blick als PDF.

drucken

SWL-Stromtankstelle wegen Vandalismus außer Betrieb

03.06.2016 Die Ladesäule der Stadtwerke Lünen am Parkplatz Im Hagen nahe dem Rathaus ist seit Anfang der Woche nicht nutzbar. Die Reparatur nimmt mehrere Wochen in Anspruch.

Die Stromtankstelle wurde durch Vandalismus stark beschädigt.

Unbekannte hatten die Säule in der Nacht von Montag auf Dienstag so stark beschädigt, dass Elektroautos dort vorerst nicht mehr aufladen können. Die Stadtwerke Lünen gehen davon aus, dass die Ladesäule vor der 25. KW nicht nutzbar sein wird und bitten Fahrer von Elektroautos auf andere Stromtankstellen auszuweichen.

Über die Höhe des Schadens kann noch keine Aussage gemacht werden. Ebenso gibt es bis auf einen Fußabdruck an der Ladesäule keine Hinweise auf den oder die Täter.

Die SWL-Stromtankstelle vor dem Lüner Rathaus war die erste öffentliche Stromtankstelle im Kreis Unna. Das Gemeinschaftsprojekt von den Stadtwerken Lünen, dem Autohaus Rüschkamp und der Elektro-Bauelemente GmbH (EBG) soll die Elektromobilität in der Region und im Bewusstsein der Bürgerinnen und Bürger fördern und stärken. Wer die kostenlose SWL-Stromtankstelle nutzen möchte, kann sich diese telefonisch bei den Stadtwerken Lünen unter 02306 / 707-105 freischalten lassen oder als Dauernutzer eine so genannte RFID-Karte beantragen.

Kontakt
Rückruf

Sie wünschen einen Rückruf oder haben Fragen?

Nutzen Sie unseren kostenfreien Service. Wir rufen Sie gern zurück.