Download-Center

Alle Anträge und Formulare auf einen Blick als PDF.

drucken

Zählerableser für Nachablesung unterwegs

25.01.2016 In den nächsten zwei Wochen schicken die Stadtwerke Lünen noch einmal die Zählerableser los. Die Nachablesung vom 25. Januar bis 5. Februar soll noch fehlende Zählerstände einholen.

Wie zuvor in der Hauptablesung im Dezember sind die Ableser wieder jeweils montags bis samstags von 8–17 Uhr im Einsatz. Die Nachablesung ist wichtig, um die Jahresverbrauchsabrechnung möglichst genau zu halten und Schätzungen zu vermeiden.

Abgelesen werden all die Kunden, die im Zeitraum der Hauptablesung nicht erreichbar waren. Die Stadtwerke Lünen bitten diese Kunden, den Zugang zu den Strom-, Erdgas-, Trinkwasser- und Fernwärmezähler in der Ablesezeit sicherzustellen.

Bei Fragen zur Nachablesung sind die SWL-Mitarbeiter telefonisch unter 02306 / 707-3009 erreichbar.

Warnhinweis

An dieser Stelle betonen die Stadtwerke Lünen noch einmal die folgenden Hinweise:

Die Ableser sind an ihrer einheitlich blauen Dienstkleidung sowie ihren Dienstausweisen der Stadtwerke Lünen mit Lichtbild (siehe Foto) zu erkennen.

Kunden sollten sorgfältig darauf achten, wer sich Zugang zum Haus verschaffen will. Betrugsvorfälle verschiedenster Art, bei denen sich Unbekannte als Stadtwerke-Mitarbeiter ausgaben, waren in der Vergangenheit häufig der Fall. Auch betreiben die Stadtwerke Lünen grundsätzlich keine Haustürgeschäfte. Der Rat der Stadtwerke an ihre Kunden: „Wenn Sie unsicher sind, rufen Sie uns unter Telefon 02306 / 707-0 an und lassen Sie die Namen der Mitarbeiter überprüfen, bevor Sie ihnen Zutritt gewähren.“ Sicher sein, ist sicherer.

Kontakt
Rückruf

Sie wünschen einen Rückruf oder haben Fragen?

Nutzen Sie unseren kostenfreien Service. Wir rufen Sie gern zurück.