Download-Center

Alle Anträge und Formulare auf einen Blick als PDF.

drucken

Gefragter denn je – Erdgas als Kraftstoff

Erdgas ist in Deutschland zum wichtigsten Energieträger zur Wärmeerzeugung im Haushaltsbereich geworden. Es wird nicht nur zum Heizen und Kochen verwendet, sondern zunehmend auch im Automobilbereich als alternativer Antriebsstoff eingesetzt. Grundsätzlich steht Erdgas in komprimierter Form als sogenanntes „Compressed Natural Gas“ (CNG) zur Verfügung.

Fahren und trotzdem sparen

Emissionseinsparungen von Erdgas. Quelle: ZUKUNFT Erdgas

Die Erdgaskraftstoffkosten sind deutlich günstiger im Vergleich zum Diesel- oder Benzinkraftstoff. Dabei profitiert der Erdgasfahrer von der umweltpolitischen Initiative der Bundesregierung für die weltweite Reduzierung der CO2-Emissionen mit einem deutlich reduzierten Mineralölsteuersatz für Erdgas als Kraftstoff bis 2026.

Neben Umweltschonung und Kosteneffizienz hat Erdgas auch noch einen weiteren, willkommenen Nebeneffekt: Durch die ruhigere Verbrennung im Motorblock wirkt das Motorengeräusch in der direkten Umgebung als äußerst leise und angenehm.

Wir beraten Sie gerne in allen Fragen zum Thema „Erdgas als Kraftstoff“. Rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie einen Termin.

Erdgas ist eine klimafreundliche Kraftstoffalternative

Die SWL-Erdgastankstelle wurde erstmals 2002 auf dem Gelände der bft-Tankstelle an der Borker Straße errichtet. Jährlich werden an den beiden Zapfsäulen ca. 120.000 kg Erdgas als Kraftstoff getankt, wobei der Energiegehalt von 1 kg Erdgas ca. 1,5 l Superbenzin bzw. 1,3 l Dieselkraftstoff entspricht. Der Tankinhalt von Erdgasautos kann je nach Fahrzeughersteller und Modell zwischen 11 und 37 kg variieren. Gerechnet auf eine durchschnittliche Tankleistung von 15 kg kommt dies circa 8.000 Betankungen pro Jahr gleich.

Erdgasautos sind trotz forciertem Ausbau der Elektromobilität weiterhin ein wichtiger Pfeiler zur Erreichung der Klimaschutzziele und viele Hersteller planen in die Serie neuer Fahrzeugmodelle die Erdgasvariante serienmäßig ein. Dabei profitieren Fahrer von Erdgasautos nicht nur von den günstigeren Kraftstoffpreisen, sondern leisten einen wertvollen Beitrag zur Verminderung von gesundheitsschädlichen CO2-Emissionen. So lassen sich die Emissionen bei der Verwendung von Erdgas als Kraftstoff gegenüber Dieselkraftstoff um ca. 23 Prozent und gegenüber Superbenzin sogar um ca. 35 Prozent reduzieren.

Ihr Ansprechpartner

SWL-Energieberatung 
02306 / 707-3010

Nützliche Links und Infos

www.erdgas-mobil.de

www.gibgas.de

Kontakt
Rückruf

Sie wünschen einen Rückruf oder haben Fragen?

Nutzen Sie unseren kostenfreien Service. Wir rufen Sie gern zurück.