Download-Center

Alle Anträge und Formulare auf einen Blick als PDF.

drucken

Netzanschluss von Biogasanlagen

Auf Grundlage des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) regelt die Gasnetzzugangsverordnung (GasNZV) vom 3. September 2010 die Einspeisung von aufbereitetem Biogas in das Erdgasnetz der Stadtwerke Lünen. In § 33 der GasNZV  sind die erforderlichen Schritte und definierten Fristen für das Anschlussbegehren zur Einspeisung von Biogas festgelegt.

Netzanschlussbegehren

Der Anschlussnehmer hat das Netzanschlussbegehren schriftlich zu beantragen. Bitte reichen Sie das Anschlussbegehren sowie die erforderlichen Planunterlagen (Übersichtslageplan, Katasterplan, Grundrisspläne der einzelnen Anlagenteile) per Brief oder als E-Mail bei den Stadtwerken Lünen ein.

Nach Eingang der vollständig ausgefüllten, unterzeichneten und mit Ihrem Firmenstempel versehenen Ausfertigung dieses Antrags bei den Stadtwerken Lünen bekommt der Anschlussnehmer innerhalb von drei Arbeitstagen eine Rückmeldung zur Vollständigkeit der Unterlagen per E-Mail. Innerhalb von fünf Arbeitstagen nach Eingang der vollständigen Unterlagen bekommt der Anschlussnehmer ebenfalls per E-Mail eine Rückmeldung über den Umfang der notwendigen Prüfungen zur Vorbereitung einer Entscheidung über das Netzanschlussbegehren und die damit verbundenen Kosten. Innerhalb von zwei Monaten nach Eingang einer Vorschusszahlung von 25 % der Kosten für die Prüfung des Anschlussbegehrens teilt die Stadtwerke Lünen GmbH dem Anschlussnehmer das Ergebnis der Prüfung schriftlich mit.

Nach Abschluss des Netzanschlussvertrages beginnt unverzüglich die Erstellung eines Realisierungsfahrplanes. Für die Planung, Ausschreibung und Vergabe der Bauleistungen ist im Regelfall ein Zeitraum von zehn Wochen einzuplanen. Darin nicht enthalten sind Planungszeiträume für besondere Genehmigungen wie z.B. bei der Kreuzung von Gleisanlagen, Gewässern, Wasserstraßen, Bundestraßen und Bundesautobahnen oder bei Planfeststellungs- und Plangenehmigungsverfahren. Für die Ausführung der Bauleistungen sind nach Auftragserteilung eine Vorbereitungszeit von drei Wochen und eine Bauzeit von einer Woche pro 500 m Trassenlänge erforderlich.

Netzauslastung

Für die Aufnahme von Biogas im Erdgasnetz der Stadtwerke Lünen bestehen derzeit keine bzw. werden derzeit keine Engpässe erwartet. Weitergehende Informationen sowie die Übersicht des Gasnetzes der Stadtwerke Lünen stehen Ihnen unter Netzauslastung zur Verfügung.

Ansprechpartner

Jörg Mühlbach
Kontakt
Rückruf

Sie wünschen einen Rückruf oder haben Fragen?

Nutzen Sie unseren kostenfreien Service. Wir rufen Sie gern zurück.